Schwindel Spezialkurs

 

 Schwindel ist das 2. häufigste Symptom in Hausarztpraxen und schränkt den Alltag

 und die Teilhabe der Patienten massiv ein. Nicht selten kommen die Patienten mit

 den unterschiedlichsten Ausprägungen des Schwindels in die Physiotherapie und wir

 können helfen, denn Schwindel ist in vielen Fällen durch uns effizient behandelbar.

 

 Der Kurs bietet eine Auffrischung der Anatomie und Physiologie der sensorischen

 Systeme, sowie der schwindelauslösenden Pathologien der Halswirbelsäule und

 neueste evidenzbasierte Grundlagen zur Pathogenese und Diagnostik des

 Schwindels.

 

 Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, eine strukturierte Befundaufnahme zur

 Zuordnung der Symptome zum betroffenen System durchzuführen und mit

 speziellen und praktikablen Testverfahren eine Differenzierung der

 unterschiedlichen Schwindelformen vorzunehmen.

 

 Zur Dokumentation der Impairments zu Beginn und zum Abschluss der

 Behandlungen, werden Ihnen verschiedenste Assessments im Zuge einer

 adäquaten ICF Dokumentation vorgestellt und im Kurs besprochen.

 

 Sie erlernen einen adäquaten praxisorientierten Behandlungsaufbau, effizient und

 zielgerichtet angepasst an die Symptomatik sowohl für Einzel-, als auch für

 Gruppentherapien.

 

 Alle Kursabschnitte werden anhand von praktischen Patientenbeispielen, einem

 gemeinsamen Clinical Reasoning und möglichen Behandlungsinterventionen

 zusammengefasst, sodass Sie nach der Teilnahme an diesem Kurs, sofort praktisch

 am Patienten arbeiten können.

    

 

  Daten: 13.05. - 14.05.18

               01.11. - 02.11.18

 

  Kosten: 190 Euro

 

  Dauer: Täglich von 9:00 - 17:00 Uhr

 

  Dozent: Thomas Rohbeck